Vorträge, Seminare, Lesungen, Wanderungen und Führungen

März 2020

Liebe Freundinnen und Freunde meiner Arbeit,

alle aufgeführten Veranstaltungen, die per Regierungserlass abgesagt wurden, werden nachgeholt, sobald es wieder möglich ist.
Informationen zur Virus-Vorsorge mit einem bakterienfreundlichen Leben und mit Hilfe von Bakterien lesen Sie in allen meinen Büchern und hier:

Video: „Virus-Vorsorge mit Bakterien“, Interview in Bonn 2020

Podcast: „Bakterien, Viren und Effektive Mikroorganismen. Balance statt Kampf“, Interview am 27. März 2020

Interview: „Corona-Virus: Bakterien sind Virenfänger“ epa

Die Mikroorganismen gehören zur Grundlage unseres Daseins. Sie zu bekämpfen heißt, uns selbst zu bekämpfen. Heilung liegt in Liebe, Kooperation und Frieden, auch mit den Kleinstlebewesen. Viren gehören im Gleichgewicht mit allen anderen Mikroben zu unserem Leben dazu. Wichtig ist jetzt, wie sonst auch, ein allgemein gesundes und
sinnerfülltes Leben zu führen.

Unser Leben ist verwundbar und jeder Tag ist kostbar. Wir werden uns jetzt bewußt, daß wir endlich sind, daß jeder Mensch krank werden kann und wir eines Tages sterben werden. Nutzen wir die Zeit der Entschleunigung dazu, gut zu uns und besonnen zu sein.

Wir können zum Beispiel einander an die kostbaren Werte des Menschseins erinnern: an Liebe, Dankbarkeit und Mitgefühl, an Fürsorge, Freundlichkeit und Vertrauen, an Lebensfreude und Hilfsbereitschaft. Es gibt keinen Grund, Angst zu haben.

Wenn Sie dabei sein möchten:
Wir treffen uns allabendlich um 21 Uhr, jeder bei sich und alle im Geiste verbunden, für ein paar Minuten im Gebet, verbinden uns innerlich mit göttlicher Präsenz und der Liebe, die größer ist als alles, was ist und mit dem heiligen Licht, bitten um Segen für uns, für unsere Nächsten, für alle Wesen und die Erde (…) und für eine friedliche und liebevolle Zukunft.

Wenn Sie in Not sind, oder sich bei den Veranstaltungen angemeldet hatten, weil Sie eine wichtige persönliche Frage haben, können Sie vorübergehend einen telefonischen Gesprächstermin mit mir vereinbaren. Voraussetzung dafür ist, dass Sie zuvor im Buch „Natürlich heilen mit Bakterien“ den 2. Teil (ab Seite 95) und den 4. Teil (ab Seite 210) gelesen haben.
Schreiben Sie mir, dann finden wir einen Termin.

Alles Liebe,
Gesundheit und Segen,
und mit herzlichen Grüßen,
Anne Katharina Zschocke

2021

Solange keine Veranstaltungen möglich sind, berate ich Sie bei persönlichen Fragen zu Mikroben nach Terminvereinbarung telefonisch. Schreiben Sie bei Bedarf eine Mail an .

Aktuelle Aufsätze finden Sie unter Verschiedenes/Veröffentlichungen.

Vorschau auf 2021

 

Veranstaltungen Dr. Zschocke – Stand Herbst 2020 (PDF)

 

Tagesseminar: Bakterielle Gesundheit des Mundraums und Möglichkeiten der Mikrobiomkorrektur

Effektive Mikoorganismen (EM) im praktischem Einsatz

Sonntag, 7. März 2021, 9 – 16 Uhr, 53332 Rheinbach 

Die Gemeinschaft aller Bakterien im Mundraum, sein sogenanntes Mundmikrobiom, wird inzwischen als funktionelles Organ betrachtet. Es erfüllt wichtige Aufgaben nicht nur für Zähne, Zahnfleisch und Schleimhäute, sondern auch für alle weiteren Verdauungsorgane und die Atemwege. Das Mikrobiom reguliert Entzündungsprozesse.
Dies revolutioniert das Bild von Mensch und Mikrobe in der Medizin grundlegend. mehr…

Ort: Waldhotel Rheinbach, Ölmühlenweg 98, 53359 Rheinbach
Anmeldungen bei: RRzF Tilman Fritz, , www.rrzf.de

 

Vortrag: Bakterienkommunikation und Wurzelwachstum

abgesagt Samstag, 27. März 2021, 14 Uhr, CH-8376 Kloster Fischingen

Ort: Kloster Fischingen, Kanton Thurgau
Kontakt: EM-Verein Schweiz, Anmeldung bei Martina Schwegler, Telefon +41 79 623 29 84,

 

Seminar: Mikroben und Gesundheit

abgesagt Sonntag, 28. März 2021, bis ca. 17 Uhr, CH-8376 Kloster Fischingen

Beim Verhältnis Mensch und Mikroben wird gewöhnlich davon ausgegangen, mehr…

Ort: Kloster Fischingen, Kanton Thurgau
Kontakt: EM-Verein Schweiz, Anmeldung bei Martina Schwegler, Telefon +41 79 623 29 84,

 

Mai bei den Matronen

abgesagt Sonntag, 2. Mai 2021, 14 Uhr, 53947 Nettersheim

Wanderung rund um die Kultur- und Naturgeschichte der Matronenverehrung mit Besuch der archäologischen Sammlung des Naturzentrums Nettersheim. mehr…

 

Frieden mit Bakterien zur Heilung von Mensch und Erde

Vortrag mit Lesung und Gespräch

abgesagt Donnerstag, den 10. Juni 2021, 19:30 Uhr, 03046 Cottbus

Frieden fängt im Kleinen an: mit den Bakterien. mehr…
Durch friedliche Kooperation mit Bakterien können akute und chronische Krankheiten heilen, und mit praktischem Einsatz von Effektiven Mikroorganismen lassen sich viele Alltagsprobleme leicht lösen.

Beitrag: 10 € /8 € ermäßigt
Ticketreservierung: Telefon 0355-38060-24 oder lernzentrum-cottbus.de
Info: Im Rahmen des 28. Cottbuser Bücherfrühling zum Thema „Was ist Frieden?“ www.bibliothek-cottbus.de, www.lernzentrum-cottbus.de

 

Darmbakterien und Gesundheit

Wie man mit Hilfe von Bakterien fit bleibt und gesund wird.

Seminar

abgesagt Freitag, den 11. Juni 2021, 14:30 – 18 Uhr, 03046 Cottbus

Darmbakterien wirken auf den ganzen Menschen, und neueste Forschung mehr…

Wie man einem Bakterienmangel vorbeugt und wie Bakterien helfen können, wenn man erkrankt ist, wird im Seminar erklärt. Es gibt für die Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

Beitrag: 55 €. Anmeldung erforderlich
Info und Kontakt: Praxis Ute Thomas, Ärztehaus, Uhlandstr. 53, 03050 Cottbus,

 

Vom Frieden in der Natur

abgesagt Sonntag, den 13. Juni 2021, 14:00 – 16 Uhr, 03046 Cottbus

Naturkundlicher Gang durch den Branitzer Park mit Betrachtungen von Pflanzen und Landschaft Um uns zu erholen gehen wir vorzugsweise in die Natur. Warum tut uns das gut? Was geschieht, wenn wir – vielleicht sogar müde oder traurig – einfach durch einen Park spazieren? mehr…

Ort: im Branitzer Park, Treffpunkt Schlosskasse
Anmeldung notwendig unter: 0355-7515-0 oder
Beitrag
: 6 €
Info: Im Rahmen des 28. Cottbuser Bücherfrühling zum Thema „Was ist Frieden?“ www.pueckler-museum.de

 

Die dreifache Göttin der Urzeit und die Matronentempel der Gegenwart

Sonntag, 4. Juli 2021, circa 15-18 Uhr, 53947 Nettersheim

Wanderung rund um die Kultur- und Naturgeschichte der Matronenverehrung.

Bei einem Spaziergang zum Matronentempel Görresburg erfahren wir Hintergründe der Matronenverehrung in keltischer und römischer Zeit und betrachten den geschichtlichen Werdegang eines Urbildes der Mutter, wie es beständig in der Natur erfahren werden kann. Wir folgen den Spuren der dreifachen Göttin bis ins heutige Christentum und entdecken dabei immer wieder spannende Bezüge zwischen der alten Kultur und den Fragen des heutigen Lebens. Dies öffnet heilsame Weege in die Zukunft. Auf dem rekonstruierten Tempelplatz mit Matronenweihesteinen läßt sich die gegenwärtige Qualität eines heiligen Ortes erleben.

Treffpunkt: An den Mammutbäumen neben dem Fachwerkhaus Urftstr. 10 F
Dauer: circa 3 Stunden. Wegstrecke 4 km. Stabiles Schuhprofil angeraten.
Beitrag: 15,- €
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Buchhandlung Backhaus in Nettersheim

Anmeldung an: , Tel. 02486-8019440

 

Vortrag: „Mikrobiom und Menschenbild“

Freitag, den 29. Oktober 2021, 16 Uhr, 76530 Baden-Baden

im Rahmen der Tagung F.X. Mayr  mehr…

 

Vortrag: „Heilung durch das Mikrobiom“

Samstag, den 30. Oktober 2021, 9:30 Uhr, 76530 Baden-Baden

für die Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e.V

 

Seminar: Natürlich heilen mit Bakterien

Samstag, 30. Oktober 2021, 14:30 – 18:30 Uhr, 76530 Baden-Baden

Das Mikrobiom des Menschen gibt dem ganzen Körper Flexibilität, Stabilität und mehr…

Ort: für alle drei Veranstaltungen Kongresshaus Baden-Baden, Augustaplatz 10, Im Rahmen der Medizinischen Woche 2021 www.medwoche.de

 

< zurück zu www.natuerlich-heilen-mit-Bakterien.de