Vorträge, Seminare, Lesungen, Wanderungen und Führungen

Liebe Freundinnen und Freunde meiner Arbeit,

alle untenstehenden Veranstaltungen, die ja jetzt grundsätzlich per Regierungserlass abgesagt wurden, werden nachgeholt, sobald es wieder möglich ist.
Informationen zur Virus-Vorsorge mit einem bakterienfreundlichen Leben und mit Hilfe von Bakterien lesen Sie in allen meinen Büchern und hier:

Video: „Virus-Vorsorge mit Bakterien“, Interview in Bonn 2020

Podcast: „Bakterien, Viren und Effektive Mikroorganismen. Balance statt Kampf“, Interview am 27. März 2020

Interview: „Corona-Virus: Bakterien sind Virenfänger“ epa

Die Mikroorganismen gehören zur Grundlage unseres Daseins. Sie zu bekämpfen heißt, uns selbst zu bekämpfen. Heilung liegt in Liebe, Kooperation und Frieden, auch mit den Kleinstlebewesen. Viren gehören im Gleichgewicht mit allen anderen Mikroben zu unserem Leben dazu. Wichtig ist jetzt, wie sonst auch, ein allgemein gesundes und
sinnerfülltes Leben zu führen.

Unser Leben ist verwundbar und jeder Tag ist kostbar. Wir werden uns jetzt bewußt, daß wir endlich sind, daß jeder Mensch krank werden kann und wir eines Tages sterben werden. Nutzen wir die Zeit der Entschleunigung dazu, gut zu uns und besonnen zu sein.

Wir können zum Beispiel einander an die kostbaren Werte des Menschseins erinnern: an Liebe, Dankbarkeit und Mitgefühl, an Fürsorge, Freundlichkeit und Vertrauen, an Lebensfreude und Hilfsbereitschaft. Es gibt keinen Grund, Angst zu haben.

Wenn Sie dabei sein möchten:
Wir treffen uns allabendlich um 21 Uhr, jeder bei sich und alle im Geiste verbunden, für ein paar Minuten im Gebet, verbinden uns innerlich mit göttlicher Präsenz und der Liebe, die größer ist als alles, was ist und mit dem heiligen Licht, bitten um Segen für uns, für unsere Nächsten, für alle Wesen und die Erde (…) und für eine friedliche und liebevolle Zukunft.

Wenn Sie in Not sind, oder sich bei den Veranstaltungen angemeldet hatten, weil Sie eine wichtige persönliche Frage haben, können Sie vorübergehend einen telefonischen Gesprächstermin mit mir vereinbaren. Voraussetzung dafür ist, dass Sie zuvor im Buch „Natürlich heilen mit Bakterien“ den 2. Teil (ab Seite 95) und den 4. Teil (ab Seite 210) gelesen haben.
Schreiben Sie mir an: , dann finden wir einen Termin.

Alles Liebe,
Gesundheit und Segen,
und mit herzlichen Grüßen,
Anne Katharina Zschocke

Veranstaltungen Dr. Zschocke – Stand Frühling 2020 (PDF)

 

Übersicht

 

Bakterien als „Virenfänger“

Samstag, den 14. März 2020, 10 Uhr, 53119 Bonn

Gespräch und Signierstunde zum Thema Bakterien und Mikrobiompflege als Virus-Vorsorge im Rahmen von UNSERE BUCHMESSE (10-17 Uhr)

Ort: UNSERE BUCHHANDLUNG am Paulusplatz, Paulusplatz 2, 53119 Bonn. Telefon: 0228-669816
Anmeldung: nicht erforderlich

 

Tagesseminar: Bakterielle Gesundheit des Mundraums und Möglichkeiten der Mikrobiomkorrektur

Effektive Mikoorganismen (EM) im praktischem Einsatz

verschoben auf den 7. März 2021, 9 – 16 Uhr, 53332 Rheinbach 

Die Gemeinschaft aller Bakterien im Mundraum, sein sogenanntes Mundmikrobiom, wird inzwischen als funktionelles Organ betrachtet. Es erfüllt wichtige Aufgaben nicht nur für Zähne, Zahnfleisch und Schleimhäute, sondern auch für alle weiteren Verdauungsorgane und die Atemwege. Das Mikrobiom reguliert Entzündungsprozesse.
Dies revolutioniert das Bild von Mensch und Mikrobe in der Medizin grundlegend. mehr…

Ort: Waldhotel Rheinbach, Ölmühlenweg 98, 53359 Rheinbach
Anmeldungen bei: RRzF Tilman Fritz, , www.rrzf.de

 

Arm in Arm mit deinem Darm

Lesung und Gespräch

Donnerstag, 26. März 2020 19.30 Uhr, 53947 Nettersheim

Warum leiden so viele Menschen an Darmkrankheiten? Und lassen sie sich heilen?
Dr. Anne Katharina Zschocke aus Nettersheim ist Expertin für Bakterienheilkunde und befasst sich seit 20 Jahren mit der faszinierenden Partnerschaft zwischen Einzellern und
Mensch. mehr…

 

Vortrag „Effektive Mikroorganismen – Wie Bakterien auf unser Klima und unsere Gesundheit wirken.“

2. April 2020 19 Uhr, 50374 Erftstadt-Friesheim

Bakterien sind die frühesten Lebewesen auf dem Planeten Erde und leben seither überall. Sie sind tatsächlich die Voraussetzung für Leben in Boden, Luft und Wasser, und an fast allen
Vorgängen beteiligt. Aus ihnen heraus entwickelten sich größere Lebensformen wie Pflanzen, Tiere und Menschen.
Dabei sind sie zu Gemeinschaften vernetzt, „Mikrobiome“ genannt, mehr…

 

Sagenhafte Kakushöhle

Sonntag den 5. April 2020 15 Uhr, 53894 Dreimühlen

Öffentliche Führung zu Entstehung, Geschichte und Sagenwelt der Höhle.
Die Kakushöhle, bei Dreimühlen gelegen, ist ein stimmungsvoller Ort in malerischer Landschaft, Fundstätte der ältesten menschlichen Siedlungsspuren der Nordeifel und das älteste Naturschutzgebiet der Region. Sie war zu allen Zeiten von Tieren und Menschen als Unterschlupf und Behausung genutzt, und fasziniert noch immer ihre Besucher. Heute ist sie ein bedeutendes Quartier für die vom Aussterben bedrohten Fledermäuse.

Dauer: ca. 1 ¼ Stunden
Treffpunkt: am Café zur Kakushöhle (an der B 477 zwischen Mechernich-Eiserfey und Weyer)
Beitrag: 3,50 € pro Person
Anmeldung: nicht erforderlich, stabiles Schuhwerk empfohlen

 

Vortrag: Effektive Mikroorganismen – Wie Bakterien auf unser Klima und unsere Gesundheit wirken

Dienstag, 21. April 2020 18 Uhr, 06526 Sangerhausen
Bakterien sind die frühesten Lebewesen auf dem Planeten Erde und leben seither überall.
Sie sind tatsächlich die Voraussetzung für Leben in Boden, Luft und Wasser, und an fast allen Vorgängen beteiligt. Aus ihnen heraus entwickelten sich größere Lebensformen wie
Pflanzen, Tiere und Menschen. mehr…

 

Lesung und Seminar in Cottbus sowie eine naturkundliche Wanderung (am Sonntag)

23. – 26. April 2020, 03046 Cottbus

durch den Park des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau in Branitz. Im Rahmen des 28. Cottbuser Bücherfrühling, zum Brandenburger Themenjahr „Was ist Frieden?“ mehr…
Info: Telefon 0355-38060-24 oder www.bibliothek-cottbus.de, www.lernzentrum-cottbus.de/de/stadt-und-regionalbibliothek.html

 

Muttertag bei den Matronen

Sonntag, 10. Mai 2020 14 Uhr, 53947 Nettersheim

Wanderung rund um die Kultur- und Naturgeschichte der Matronenverehrung mit Besuch der archäologischen Sammlung des Naturzentrums Nettersheim. mehr…

 

< zurück zu www.natuerlich-heilen-mit-Bakterien.de